Das lange Pfingstwochenende stand vor der Tür und wir überlegten, wohin wir fahren könnten. Die Wettervorhersage sah sehr bescheiden aus. Also suchten wir nach trockenen Stellen in der Wetterkarte. Gesucht, gefunden und ab ging es nach Aschaffenburg.

Natürlich haben wir eine PQ fertig gemacht und uns im Vorfeld nach schönen Caches umgeschaut. Dabei blieb unser Blick am Tradi Wörmsch uff´m Törmsche hängen. Dieser liegt nicht nur in dem wunderschönen Park Schönbusch, sondern hat auch die interessante D5/T5 Wertung.

Park Schönbusch

Park Schönbusch

In diesem Park liegen überhaupt richtig tolle Caches. Darunter Steine 2, Nano mit Ausblick und die sehr schön gemachten Multis Sesam öffne Dich, sowie Sammys Geburtstagscache.

Schloss Johannisburg

Schloss Johannisburg

Schloss Johannisburg

Schloss Johannisburg

Wem der Sinn eher nach einem Powertrail steht, kann die EMPT Dosen suchen, die entlang des Main liegen. Wir haben dies nicht gemacht, da es viel in der Stadt zu sehen gab und auch wir nur 24 Stunden zur verfügung haben.

Laubengang am Schloss

Laubengang am Schloss

Wir müssen zugeben, dass wir diesmal verstärkt Sightseen gemacht haben, statt viele Caches zu besuchen. Neben dem Schloss gibt es nämlich noch die Stiftsbasilika, sowie das Pompejanum zu bestaunen.

Pompejanum

Pompejanum

Insgesamt war es ein wunderschöner Tag in Aschaffenburg. Doch uns lockte noch Heidelberg. Doch dazu später, in einem anderen Artikel, mehr.