Der 8 km lange Wandermulti Boosner Traumpfad befindet sich in der Vulkaneifel, in der Nähe des Nürburgringes. Diese Runde kann man ganz entspannt angehen, da es kaum Höhenmeter zu überwinden gilt. Dafür gibt es beeindruckende Naturerlebnisse zu bestaunen. Angefangen bei dem Booser Doppelmaar, welches aus zwei verlandeten Maaren besteht.

Traumpfad Booser Doppelmaar

Traumpfad Booser Doppelmaar

Da wir schon in der Vulkaneifel sind, treffen wir auf dieser Runde natürlich auch auf einige Earthcaches. Wir persönlich empfanden außer dem Earthcache Booser Doppelmaar, die Booser Wellen sehr imposant.

Traumpfad Booser Doppelmaar

Traumpfad Booser Doppelmaar

Wer ein wenig mit Wegpunkten umgehen kann, sollte vor dem Start die Wegpunkte des Boosner Traumpfad mit denen der Boosner Krater-Tour auf sein GPS ziehen. So könnt Ihr beide Multis zusammen ablaufen, da die Strecke annähernd gleich ist.

Traumpfad Booser Doppelmaar

Traumpfad Booser Doppelmaar

Wie schon eingangs erzählt, ist die Wegstrecke flach und gut zu wandern. Man kann sich also komplett auf die Natur konzentrieren und dabei viele schöne Ausblicke genießen. Ein kleiner Tipp. nehmt doch ein paar Scheiben frisches Brot mit. Unterwegs trefft Ihr nämlich auf einen Honigbehälter.

Honigtopf

Honigtopf

Ihr kommt auf Eurem Weg automatisch am Booser Eifelturm vorbei. Der Aufstieg auf den 25 Meter hohen Aussichtsturm lohnt sich. Bei gutem Wetter könnt Ihr den Panoramablick über die Eifel, bis zum Westerwald genießen.

Traumpfad Booser Doppelmaar

Traumpfad Booser Doppelmaar

Insgesamt ist es eine schöne Tour. Beide Wandermultis sind ohne Probleme zu absolvieren. Zusätzlich könnt Ihr einige Informationen über Vulkanismus bei den Earthcaches sammeln.

Traumpfad Booser Doppelmaar